Ausstellung von Edith Lautenschlager und Jenny Feldberger im Burladinger Rathaus

  • e+j_18_1
  • e+j_18_2
  • e+j_18_3
  • edith+jenny_web

Seit Ende März 2018 stellen Edith Lautenschlager und Jenny Feldberger ihre Bilder im Burladinger Rathaus aus und setzen somit den Reigen der vierteljährlich wechselnden Sonderausstellungen der burladinger maler fort.

Edith Lautenschlager hat die Liebe zur Malerei in verschiedenen Malkursen entdeckt und im Einzelunterricht noch eine Menge dazugelernt. Kreatives Experimentieren mit Farben macht ihr viel Freude und dabei kommen immer wieder neue Ergebnisse zustande, wie man an ihren zahlreichen Werken der aktuellen Ausstellung sehen kann.Ihre Lieblingsmotive sind Blumen und allgemein figürliches, aber auch moderne Grafiken oder Landschaften gehören zu ihrem Repertoire welches sie mit Acryl, Aquarell, und Ölfarben umzusetzen weiß. Die Farben-Fachverkäuferin ist seit 2001 Mitglied bei den burladinger malern und hat schon an zahlreichen Ausstellungen mit der der Künstlergruppe teilgenommen.

Mit Jennifer – Jenny – Feldberger stellt ein Neuling von den burladinger malern ihre Bilder aus, ist sie doch erst seit Ende September letzten Jahres als aktives Mitglied in den Verein eingetreten. Und mit ihren 22 Jahren ist sie auch altersmäßig eines der jüngsten Mitglieder der burladinger maler. Ihre Ausstellungs-Prämiere hatte sie bereits im Oktober 2017 bei der Reformationsausstellung in der Burladinger Versöhnungskirche und auch bei der traditionellen Weihnachtsausstellung 2017 war sie schon mit dabei. Jetzt zeigt sie erstmals eine kleine Auswahl ihrer Werke im Rahmen der Sonderausstellungen. Ihre bevorzugten Motive sind Tiere und Comics/Cartoons welche sie mit Acryl, Filzstiften und Holzfarben auf Leinwand oder Karton bringt.

Die Ausstellung der beiden Künstlerinnen ist noch bis Ende Juni zu den üblichen Öffnungszeiten des Rathauses zu sehen.

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben