Finissage der burladinger maler – das Beste kommt zum Schluss

Mit Musik als harmonische Erweiterung auf einer zusätzlichen künstlerischen Ebene, ging es mit unserem maler-Mitglied Bea & seiner Jazzrockband am letzten Tag der Gemeinschaftsausstellung nochmals richtig ab. Bea ist am Schlagzeug im selben Element, wenn er die Farbtöne mit den Noten tauscht. So eröffneten "Scarface Martin & his boiling pot" die erste Finissage der burladinger maler, welche zum Riesenerfolg wurde.

Zahlreiche Schaulustige - und auch Wiederholungstäter - nutzten nochmals die Gelegenheit, die offizielle Schlussveranstaltung in Jungingen zu besuchen. Die Mitglieder der burladinger maler und auch die Junginger Künstler waren von den Besucherzahlen beeindruckt.

Vorsitzender Wolfgang Bastian nutzte auch die perfekte Gelegenheit der Finissage, um DANKE zu sagen – allen voran an Mitglied und Hausherr Wolfgang Kuster, Bürgermeister Harry Frick, allen beteiligten Künstlern, den Helfern des Klärwerks Jungingen und Mitwirkenden.

Viele der anwesenden Besucher nahmen die Möglichkeit war, an den zur Finissage angebotenen Führungen zur Kunstausstellung teilzunehmen.

Den glanzvollen Endpunkt dieser Ausstellung hat unserer Vernissage zwar nicht den Rang abgelaufen, doch die gute Laune hielt bis zum Schluss. Bei tollen Gesprächen wurde garantiert die Vorfreude auf die nächste Ausstellung geschürt.

Finissage Freiraum Jungingen
Programm

Finissage Freiraum Jungingen
... spannend
Finissage Freiraum Jungingen
Scarface Martin & his boiling pot
Finissage Freiraum Jungingen
Goldener Stuhl

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben