Ausstellung von Herbert Furch im Burladinger Rathaus

Gerne auch weitersagen:

Expressionisten inspirieren – Ausstellung von Herbert Furch im Burladinger Rathaus

Herbert Furch, Mitglied der ,, burladinger maler, zeigt seit Anfang April seine Arbeiten im Rathaus in Burladingen. Inspiriert sind die Werke durch die Kunst der Expressionisten.

Gezeigt werden expressionistische und abstrakte Bilder, gemalt mit Ölfarben auf Leinwand.

Seit ca. 8 Jahren widmet sich Herbert Furch der Malerei. Als Autodidakt zeigte er seine ersten Bilder 2010 in einer Schaufensterausstellung in Hechingen. Seitdem sind diverse Austellungen wie im Kreiskrankenhaus Balingen, Treppengalerie, Bruderhaus Diakonie Ebingen, Arztpraxis Dr.Pufke, Hechingen und die alljährliche Teilnahme an den Aktivitäten der ,, burladinger maler ,, zu Weihnachten und im Haus Fehlatal, in Burladingen, dazu gekommen.

Die Freude am Malen und das Geschaffene zu präsentieren, vermittelt ein gutes Gefühl und Lebensfreude. Die Ausstellung ist bis Ende Juni zu den Öffnungszeiten des Rathauses in Burladingen zu sehen.

ältere Nachrichten
burladinger maler

Kreativ in jeder Hinsicht · Kunst aus der Küche

Am 12. November haben sich die burladinger maler, wie jedes Jahr, zum gemeinsamen Kochen getroffen.Unter der Regie der Gastgeberin Gabi entstanden wunderbare kulinarische Werke. Da dieses Jahr zum zweiten mal in Folge die Weihnachtsausstellung abgesagt werden musste,gab es

Weiterlesen »
burladinger maler

Jahreshauptversammlung: Zwei neue Künstler aufgenommen.

Die Mitglieder des Vereins Burladinger Maler haben nun in der Versammlung die Vorstandsmannschaft im Amt bestätigt. Mit Claudia Wartusch-Dieter aus Burladingen und Annette Karsten aus Albstadt wurden zwei neue aktive Mitglieder einstimmig aufgenommen. Der Vorsitzende Wolfgang Bastian konnte 22 Mitglieder

Weiterlesen »

Trauer um Alois Eisele

Alois stellte bereits 1979 mit der damals noch losen Vereinigung der »burladinger maler« seine Bilder aus. Also hat Alois die (Erfolgs-)Geschichte der burladinger maler von Anfang an mitgeschrieben – oder besser „mitgemalt“. Als die Mitglieder 1983 beschlossen, die Gruppe

Weiterlesen »